Bewusst Abschied nehmen - Bestatter im Tischlerhandwerk


Bestattungen haben im Tischlerhandwerk eine lange Tradition. Auf Ihre individuellen Wünsche legen wir auch bei der Abschiednahme großen Wert. Ob es die Baumbestattung in einem Wald ist, ein außergewöhnlich gestalteter Sarg, ein besonderes Ritual oder die Musik, die für den Verstorbenen oder die Verstorbene einen besonderen Stellenwert hatte – wir planen mit Ihnen gemeinsam einen stimmigen Rahmen, sodass alle Trauernden angemessen Abschied nehmen können.

Rechtzeitig Vorsorge treffen
Sich mit dem eigenen Abschied zu Lebzeiten zu beschäftigen, ist sicherlich nicht leicht. Doch rechtzeitig Vorsorge zu treffen, gibt Ihnen Sicherheit, regelt  und nimmt Ihren Angehörigen die Qual der Entscheidungen ab. Die Bestatter im Tischlerhandwerk unterstützen Sie umfassend und planen gemeinsam mit Ihnen einen würdevollen Abschied ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.

Offenheit und Transparenz
Eine rechtzeitige Vorsorge hilft zudem, auch das Finanzielle sicher zu regeln. Ein Bestattungsvorsorgevertrag, der auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden kann, ist hierfür ideal. Denn auch bei den Kosten steht für uns Offenheit und Transparenz an oberster Stelle. So haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Abschied so gestaltet wird, wie es Ihren Wünschen entspricht.

Die vielen Dinge, die es bei einem Trauerfall zu organisieren gilt, können für die Angehörigen sehr belastend sein. Die Bestatter im Tischlerhandwerk sind auch nach der Bestattung weiterhin für die Angehörigen und die Trauernden da, um ihnen Pflichten abzunehmen, aber auch, um sie bei ihrer Trauerarbeit zu unterstützen. Denn bei einem Todesfall steht das Menschliche stets im Vordergrund.

Weitere Informationen:
» www.bestatterdeutschland.de